Was muss beim Kauf einer selbstaufblasbaren Luftmatratze beachtet werden?

Was muss ich beim Kauf einer selbstaufblasbaren Luftmatratze beachten?

Natürlich ist der Preis ein entscheidendes Kriterium wenn es um den Kauf einer selbstaufblasbaren Luftmatratze geht. Im Internet und manchen lokalen Geschäften finden sich immer wieder interessante Angebote bei denen man leicht in Versuchung kommt, den virtuellen oder physischen Einkaufwagen zu füllen.

Eine billige selbstaufblasbare Matratze ist keinen einzigen Euro wert, wenn sie aufgrund einer minderwertigen Verarbeitung mit einem Loch oder defekten Ventil im Keller verschimmelt. Auf was Sie beim Kauf einer selbstaufblasbaren Luftmatratze achten sollten, haben wir im Folgenden zusammengestellt:

  1. Als ersten sollten Sie natürlich überlegen, für welchen Zweck Sie eine selbstaufblasbare Luftmatratze benötigen. Wollen Sie mit dem Rucksack durch Europa Trampen? Dann sollten Sie vor allem darauf achten, dass Sie eine dünne und kompakte Matratze kaufen die Sie gut oberhalb des Rucksackes festzurren können. Erwarten Sie hingegen am kommenden Wochenende Ihre Schwiegereltern, sollten Sie über den Kauf eines Luftbettes im Queen-Size-Format nachdenken.
  2. Ganz automatisch wird man im nächsten Schritt einen Blick auf den Preis werfen. Das ist auch vollkommen richtig so. Gerade die unverbindlichen Preisempfehlung der Hersteller (UVP) bzw. der Ursprungspreis kann ein Anhaltspunkt für die Wertigkeit der selbstaufblasbaren Luftmatratze sein. Aufschrecken sollte man natürlich, wenn der aktuelle Preis extrem vom Ursprungspreis abweicht.
  3. Sobald geklärt ist, für welchen Zweck die Matratze benötigt wird und die Preisgrenze abgesteckt ist, sollten Sie intensiv auf Kundenbewertungen achten. Dabei sollten Sie immer die Anzahl der insgesamt abgegebenen Bewertungen im Blick haben. Um eine wirkliche Aussagekraft über das Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten, sollten Sie einen Onlineshop finden in welchem es eine sehr hohe Anzahl verschiedener Bewertungen gibt. Sehr hilfreiche Aussagen findet man in den Produktbewertungen bei Amazon. Hier lässt sich sehr gut nach den besten (5 Sterne) und schlechtesten (1 Stern) Bewertungen filtern was einen guten Überblick verschaffen kann. Sowohl für die guten und schlechten Bewertungen gilt natürlich: kritisch lesen! Gerade bei den schlechtesten Bewertungen lassen sich immer wieder Käufer finden, die eine sehr subjektive und teilweise nicht nachvollziehbare Meinung äußern.
  4. Die Qualität ist natürlich ebenfalls ein entscheidender Faktor auf den Sie beim Kauf einer selbstaufblasbaren Luftmatratze unbedingt achten sollten. Achten Sie vor allem auf die Verarbeitung der Nähte. Billige Luftmatratzen sind oft schlecht verarbeitet und verliehen aufgrund schlecht verarbeiteter Nähte Luft. Auch das verwendete Material sollte Beachtung finden, da einigen Materialien beispielsweise ein strenger Plastikgeruch anhaftet.

Fazit

Zusammenfassend ist unsere klare Empfehlung: Nicht übereilt kaufen! Auch wenn der Discounter von Nebenan ein tolles Angebot im Sortiment hat, sollten Sie immer einen Blick auf Bestsellerlisten und Kundenbewertungen werfen.